Wenn’s draussen so richtig heiß ist, kommt der Apérol Spritz genau richtig. Ein bisschen bitter, mit blubberndem Prosecco und einer saftigen Scheibe Orange für einen Hauch von Zitrus, ein Spritzer Soda, damit sich das alles gut mischt – und dann zurücklehnen und den Vöglen beim Zwitschern zuhören.

Übrigens ist der Apérol hier bei uns mit 15% stärker als in Italien, wo er eigentlich herkommt. Da hat er nämlich nur 11%.

kostet 4,00 €
Der ist mit 4 cl Apérol gemacht und kommt in einem Tumbler mit 0,2 l Volumen.

mit und und

Das ist einer von denen, die ohne ein paar Prozente hier und ein paar Umdrehungen da einfach nicht schmecken.

Deshalb bringen wir dazu gar keine alkoholfreie Version mit.